Menü

© 2017 by
Arne Voigtmann

Partnerseite
1954

Juli: Dagobert reist nach Dawson am Yukon, wo er nicht nur einen Schlitten, den er 54 Jahre zuvor in einer Gletscherspalte verloren hat, wieder findet, sondern auch auf seine alte (und einzige) Flamme Nelly trifft.

Das Jahr steht auf einem Aktenordner (Seite 1, Panel 3) und es ist Sommer, da selbst in Dawson luftig bekleidete Touristen herumlaufen.

(Der letzte Schlitten nach Dawson)

1955

Donald gerät ins Münzsammelfieber, was in einem Fiasko endet. In Barks' Seltene Münzen (WDC 130) hat er schon einmal versucht, Dagobert seine seltenen Sammlermünzen abzuluchsen.

(Das Jahr ist Vermutung. Da aber Don Roas Geschichten alle in den Fünfzigern spielen und eine der erwähnten Münzen aus diesem Jahr stammt, ist dieses Jahr sehr wahrscheinlich.)

(Der Wert des Geldes)


Dagobert zerstört seinen eigenen Geldspeicher bei dem Versuch, einen unsichtbaren Feind abzuwehren. Schließlich stellt sich heraus, dass Düsentriebs Einbrecherabwehrmaschien lediglich Ameisen belauscht hat, die einen Sturm auf eine Zuckerdose geplant haben [Anm.: Das Jahr ist Vermutung, die Geschichte muss jedoch mindestens 1954 spielen, da sich ein Aktenordner mit dieser Jahreszahl im Splash Panel findet].

(Aaaaaaattacke!)


Der Doppelkreuzer aus diesem Jahr ist 1000 Taler wert.

(Der Wert des Geldes)

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Letzte Änderung am 17.01.2005