Menü

© 2017 by
Arne Voigtmann

Partnerseite

Zum Stichwortverzeichnis

J

Jak, indischer (kein Name im Original) [DR]

Dieser verwöhnte Jak ist nicht gerade begeistert, als Donald nach einer langen Unterwasserreise in einem Viehtrog auftaucht.

Auftritte: Wiedersehen mit Tralla La

Jaks der Ducks (kein Name im Original) [DR]

Die Ducks sind ihre Jaks schnell los, da sie diese als Bezahlung für eine Wegbeschreibung abgeben müssen.

Auftritte: Wiedersehen mit Tralla La

Jambo (Jambo ?) [DR]

Den Butler (?) Mac Moneysacs bekommt man nicht zu Gesicht, sondern lediglich zu Gehör.

Auftritte: Zurück ins Land der viereckigen Eier

James, Frank (James, Frank) [HIS]

(10.01.1843 - 18.02.1915)

Vollständiger Name: Alexander Franklin James

Älterer Bruder von Jesse James. Mehr zur Bande siehe dort.

Anfang 1882 überfallen die James-Brüder einen Zug in Montana, was sie bitter bereuen, denn in diesem Zug befindet sich Dagobert, der ihnen mit einem Trick eins auf die Finger gibt.

In einem von Dagoberts Träumen, in den die Panzerknacker eingedrungen sind, muss Frank seinen Bruder trösten.

1912 ist Frank, der schon lange von seiner Verbrecherkarriere Abschied genommen hat, Leibwächter des US-Präsidenten Theodore Roosevelt.

Frank stirbt 1915 an einer Herzattacke.



Geschwister:
Jesse James

Auftritte: Der Held der Badlands, Lebensträume

James, Jesse (James, Jesse) [HIS]

1880, zwei Jahre vor seiner Ermordung

(05.09.1847 - 03.04.1882)

Vollständiger Name: Jesse Woodson James

Zusammen mit seinem Bruder Frank und den Banditen Jim, Bob und Cole Younger (und einigen weiteren, wechselnden Mitgliedern) bilden sie die James-Younger-Bande, die am 14. Februar 1866 den ersten Bankraub der Geschichte in der Stadt Liberty begeht. Dabei erbeuten sie 70.000 Dollar. Obwohl keiner der Männer maskiert gewesen ist und man sie gut kennt, verrät niemand der Einwohner ihre Namen, einerseits aus Bewunderung, andererseits aus Angst.

Bei einem Banküberfall am 7. September 1876 in Northfield, Minnesota, werden alle drei Younger-Brüder erwischt und bekommen jeweils 25 Jahre Haft aufgebrummt.

Anfang 1882 überfallen die James-Brüder einen Zug in Montana, was sie bitter bereuen, denn in diesem Zug befindet sich Dagobert, der ihnen mit einem Trick eins auf die Finger gibt.

In einem von Dagoberts Träumen, in den die Panzerknacker eingedrungen sind, steckt Donald versehentlich seine "Gichtgriffel" in Jesses Knarre, worauf der gedemütigt heulend zusammenbricht.

Jesse wird 1882 von Gangmitglied Robert Ford in seinem Haus in St. Joseph hinterrücks erschossen. Auf seinem Grabstein ist zu lesen: Ermordet von einem Feigling, dessen Name es nicht wert ist genannt zu werden.



Geschwister:
Frank James

Auftritte: Der Held der Badlands, Lebensträume

Joe im Land der Zwergindianer (Joe in the Land of the Pygmy Indians) [DR]

Joe und sein Kollege erklären Onkel Dagobert, dass die Wendigos nicht nur die Arbeiter in der Papierfabrik stören, sondern auch die Touristen in den Wäldern.



Auftritte: Zurück ins Land der Zwergindianer

Joe in Cow Gulch (Joe in Butte) [DR]

1885 in Cow Gulch (im Original Butte). Einer der Kumpels von Dagobert Duck - jedenfalls solange dieser noch keinen Erfolg als Kupferschürfer hat. Danach meiden die ach so tollen Freunde ihn.

Auftritte: Der Kupferkönig

Johann II. von Portugal (Johann II. von Portugal) [HIS]

(03.05.1455 bis 25.10.1495)

Johann II., König von Portugal, bat im Jahre 1482 zusammen mit Ferdinand II. von Sizilien die Templer um ein repräsentatives Geschenk für Dschingis Khan: Die Krone der Kreuzfahrerkönige.



Erwähnungen: Die Krone der Kreuzritter

Johannes, Priesterkönig (Johannes (?)) [HIS]

(12. - 16. Jh.)

Der Priesterkönig Johannes war eine legendäre Gestalt des 12. bis 16. Jahrhunderts, die angeblich sehr viel Macht und Stärke besaß. Auch Marco Polo war in Asien auf der Suche nach ihm, gefunden wurde er aber nie. Der geheimnisvolle Priesterkönig war einer der wichtigsten Gründe, warum Europäer im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit lange Expeditionen nach Osten unternahmen.

Erwähnungen: Wiedersehen mit Tralla La

Jubler, Juwelier (Hudsucker, Jeweler) [DR]

Juwelier Jubler wird vom Schwarzen Ritter in seinem Juweliergeschäft überrascht.

Auftritte: Der Schwarze Ritter

Junge (1) (kein Name im Original) [DR]

Der Eis essende Junge vor dem "Duck-Tower" ist offenbar nicht sehr beeindruckt von Fensterputzer Donald Duck.

Auftritte: Abwärts

Junge (2) (kein Name im Original) [DR]

Er versucht, die Schlittschuhe seines Vaters mit einer unorthodoxen Methode aus einem See zu fischen, wird jedoch von diesem dabei erwischt. Vor Schreck fällt ihm auch der Magnet ins Wasser, der fortan einem Hecht als Kragenschmuck dient (welcher wiederum dafür sorgt, dass Gustav Gans das Schlittschuhlaufen bei der Entscheidung, wer Entenhausen bei den olympischen Winterspielen in Norwegen vertritt, für sich entscheiden kann).

Vater: Vater (1)

Auftritte: Dabeisein ist alles

Junge (3) (kein Name im Original) [DR]

Freund von Junge (2).

Auftritte: Dabeisein ist alles

Junge in Johannesburg (kein Name im Original) [DR]

Er stürmt 1887 in ein Pub in Johannesburg, um Mac Moneysac anzukündigen, dass ein Cowboy nach ihm sucht. Worauf dieser (im englischen Original) antwortet: Ein Cowboy? Was ist das denn? Eine Art Milchmannslehrling?

Auftritte: Der Schrecken von Transvaal

Junge, brasilianischer (kein Name im Original) [DR]

Dieser frohgemute im Mato Grosso lebende brasilianische Junge beglückwünscht zwei der drei Caballeros zu ihren neuerworbenen Reittieren.



Auftritte: Die glorreichen sieben (minus vier) Caballeros

Legende:

DR: von Don Rosa erfundener Charakter

CB: von Carl Barks erfundener Charakter

S: von jemand anderem erfundener Charakter

HIS: echte historische Persönlichkeit

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Letzte Änderung am 02.02.2011